Wohnstil aus dem hohen Norden: der skandinavische Wohnstil

Der skandinavische Wohnstil ist aus Deutschlands Wohnungen nicht mehr wegzudenken. Er gehört mittlerweile sogar zu den beliebtesten Einrichtungsstilen überhaupt. Warum das so ist? Vielleicht liegt es daran, dass der skandinavische Wohnstil durch Minimalismus geprägt ist und durch eine schlichte Formensprache. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass dieser moderne und flexible Stil bestens zum Lifestyle deutscher Großstädter passt. Oder dass er, trotz aller Schlichtheit, eine gewisse Ruhe und Gemütlichkeit ausstrahlt.

Skandinavischer Wohnstil

Ein bekannter Hersteller des skandinavischen Wohnstils ist Ferm Living, eine Firma aus Dänemark. Auch hier werden die Möbel und Accessoires grundsolide, in klarer Formensprache und möglichst hell konzipiert, so dass sie im Raum Luft lassen für Inspiration und trotzdem eine gewisse Behaglichkeit ausstrahlen. Skandinavisch wohnen ist nachhaltig, individuell und gemütlich und passt nicht nur zum Leben in der Stadt, sondern selbstverständlich auch zu dem auf dem Land.

Inspiriert durch die Natur

Im Grunde genommen wird der skandinavische Wohnstil sogar durch die Natur inspiriert. Das Landschaftsbild wird im hohen Norden vor allem geprägt durch Flüsse, riesige Seen, Wälder und Fjorde. Verwendet werden deswegen für die Möbel dieses Einrichtungsstils vor allem helle Hölzer wie Ahorn oder Fichte. Sie strahlen eine gewisse Leichtigkeit aus und in Kombination mit Weiß wird die Einrichtung unkompliziert und flexibel.

Auf Tapeten finden sich oftmals Motive aus der Natur wie Bäume oder Tiere, aber auch dezente grafische Muster wieder.

Zuerst die Funktion, dann die Form

Tatsächlich liegt beim skandinavischen Einrichtungsstil die oberste Priorität auf der Funktion der Möbel, erst als nächstes steht die Form an. Denn Möbel sollen natürlich nicht nur gut aussehen, sondern auch funktionell sein. Die Anforderungen, die der Mensch an seine Möbel hat, werden deswegen beim Design und bei der Gestaltung niemals aus dem Auge gelassen.

Ein weiteres Merkmal ist übrigens, dass Möbel und Accessoires aus dem skandinavischen Wohnstil für jeden erschwinglich sein sollen: Möbel, die man sich leisten kann und die dennoch langlebig sind und deren Optik anspricht.